Shy Fire

Heiße Verführung

Das Debüt als Autorin im Bereich der erotischen Literatur hatte ich mit dem Seasonal Snack „Playing with Santa“. Nun starten die Sexy Snacks mit diesem Leckerbissen: eine erotische Kurzgeschichte, mit Feuerwehrmann und Sanitäterin.

Eine erotische Kurzgeschichte, rund um die Feuerwehr

Der Name meiner Heldin ist Scarlett und sie arbeitet als Sanitäterin in einer großen Feuerwache in New York. Ihr Job ist rough und viele trauen diesen Beruf der zarten Scarlett nicht zu. Aber sie meistert alle Situationen mit Bravour. Bis ein neuer Kollege Einzug in die Wache hält und Scarlett ordentlich den Kopf verdreht. Dann passieren die ein oder anderen Missgeschicke 🙂

Der Name meines Helden ist William und er stößt als neuer Firefighter in Scarletts Feuerwache hinzu. Seine Wirkung auf Frauen ist unumstritten anziehend, aber dass Scarlett sich auf den ersten Blick in ihn verliebt, daran denkt er nicht im Traum. Dann jedoch kommt der Tag, an dem Scarlett ihn in der Kissing Booth küsst…

Klappentext

Scarlett verliebt sich auf den ersten Blick in William. Doch erst ein unerwarteter Kuss macht dem Feuerwehrmann bewusst, was seine schüchterne Kollegin für ihn empfindet. Ein erregendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt, an dessen Ende alle Fantasie in brennende Lust verwandelt wird.
Begehrende Blicke. Tiefe Küsse. Feuriges Verlangen.
Cover meines Sexy Snacks „Shy Fire“

Hättest du gedacht, dass die schüchterne Scarlett solch ein Feuer entfachen kann? Interessiert dich wie William sich während der Kissing Booth gefühlt hat?

Einige meiner Blogartikel drehen sich um meine erotischen Kurzgeschichten. Als Autorin erotischer Literatur musste ich mich mit Fragen auseinandersetzen, die ich hier beantworte.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.