Lara Kalenborn interviewt die Bloggerin Patrizia Juri

Patrizia, die Hani ma Finda unseres Bloggerinnen-Teams

Lara: Liebe Patrizia, vielen Dank für deine Aktivität und dein Engagement – ich habe so gerne gelesen, was du über Emilias Abenteuer geschrieben hast! Schön, dass du nun auch bei ihrer Blogtour dabei bist <3

Patrizia: Ich freue mich, dass ich dabei sein darf. Und ich bin schon sooooo gespannt.

Auf geht’s in die Schnellfragerunde mit Patrizia

Lara: Überzeugter Single oder Familienmensch? Patrizia: Familienmensch. Ich war nie ein überzeugter Single und wenn ich so nachdenke, auch nie wirklich ganz lange alleine.

Sommer oder Winter? Sommer!! Definitiv! Auch wenn ich mich oft mal beschwere, liebe ich ihn. Sonne, schwimmen. Was will ich mehr 😉

Bier oder Wein? Ich denke, ich falle da etwa aus der Reihe, denn ich trinke lieber Bier als Wein. War eigentlich schon immer so und ich weiß auch gar nicht warum.

Kaffee oder Tee? Kaffee!! Mein Lebenselixier *lach* Also ohne geht’s gar nicht. Und am Morgen schon gar nicht.

Lakritz oder Schokolade? Ich hasse Lakritze. Wäähh. Die hab ich noch nie mögen. Und wenn ich wählen könnte, würde ich auch lieber Chips essen, aber in dem Fall Schokolade. Am liebsten die Junior Schokolade mit dem Drachen drauf.

Trubel oder Ruhe? Schwer zu sagen. Ich habe zuhause nur selten Ruhe, daher genieße ich es besonders, wenn sie einmal einkehrt. Aber ich denke ich brauch auch den Trubel, sonst würde mir was fehlen, da ich doch ein sehr offener Mensch bin.

Abenteuer- oder Luxusurlaub? Ist doch beides ganz nett oder? Aber ich entscheide mich für das Abenteuer. Ist doch viel aufregender 😉

Hund oder Katze? Ich habe eine Katze zuhause, hätte aber sehr gerne auch noch einen Hund. Mit Katzen kann man sooo schön schmusen J Und der Hund bringt Leben in die Bude. Also beides, denn ich will mich nicht entscheiden 😉

Drache oder Einhorn? Da muss ich überhaupt nicht überlegen: Drache. Ich liebe Drachen. Einhörner sind auch schön, aber ich hab keine Ahnung, warum momentan alle so drauf stehen.

Print oder Ebook? Beides. Aufgrund meines Platzmangels, und dass ich auch Nachts lesen kann, bevorzuge ich mein Kindel. Bestimmte Bücher muss ich jedoch in meinem Regal stehen haben. Ich sag jetzt mal 80/20.

In welchem Land würdest du gerne leben? Puuhhh. Das ist eine schwierige Frage. Es würde ein paar geben. Aber Kanada wäre da schon eine Option. Ich hab schon viele Bilder und Dokus gesehen, denn dort war ich noch nie. Aber es hat mir immer schon gefallen.

Welche Sprache würdest du gerne sprechen können? Spanisch. Laut meiner Schulausbildung müsste ich Französisch und Italienisch können, aber wie das halt so ist, wenn man nie in der Sprache spricht, verlernt man alles. Also wenn ich die beiden theoretisch nicht können würde, wäre es eine der beiden geworden. So ist es Spanisch. Ich find‘s einfach toll. Hat Feuer im Ausdruck.

Und meine Must-Have-Frage: Welches fantastische Wesen wärst du gerne? Ähhhh ….. ich glaub ich geh mich jetzt mal schämen. *Gehe in die Ecke.* Du meinst vom Buch bzw . Film, oder? Ich denke ich bin eine der wenigen, die es weder gelesen noch gesehen hat, daher kann ich dir das nicht beantworten. 

Ich meinte eigentlich: In einer fiktiven Welt, was wärst du dann, wenn du kein Mensch wärst? Ich wäre eine Gestaltenwandlerin mit Magie. Als Mensch liegen mir die Elemente zu Füßen und als Tier wäre ich ein großer, imposanter Drache.Und falls es interessant wäre, wäre meine Name als dieses Wesen Sarina.

Nun zur Bloggerin Patrizia

Was ist dein Lieblingsgenre?

Ein wirkliches Lieblingsgenre habe ich nicht. Oder sagen wir so, es sind drei. Fantasy, Liebesromane und Erotik.

Wie viele Bücher liest du im Monat?

Momentan schaffe ich nie mehr als 6. Reicht mir zwar nicht, weil mein Sub schon fast bis in den Himmel reicht, aber was soll man machen, wenn man liest wie eine Schnecke.

Muss es ein Happy End geben?

Nein. Natürlich mag ich es lieber, aber auch kein Happy End kann toll sein. Es sollte nur für mich nachvollziehbar sein, das ist mir das Wichtigste.

Gibt es in deiner Familie noch andere Leseratten oder bist du allein befallen vom Buch-Virus?

Haha, wie das klingt, Buchvirus. Da musste ich jetzt echt erst mal lachen. Momentan nur ich. Meine Tochter fängt aber auch schon langsam an. Mal sehen, ob es bleibt. Schön wäre es natürlich.

Wie finden deine Liebsten, dass du bloggst?

Die meisten finden es cool. Sie haben zwar alle nicht wirklich eine Ahnung, was das überhaupt bedeutet, aber egal. Solange sie es gut finden, reicht mir das. Und so kann ich auch ganz wichtig von Blogtour, KT, Sub oder Wuli reden und die denken alle, das sei was ganz Wichtiges und Tolles *lach*

Liebe Patrizia, du schreibst auf deinem Blog „Lesen im Mondregen“: „Das Lesen ist für mich eine Leidenschaft und diese möchte ich sehr gerne mit euch teilen“. Genauso geht es mir mit dem Schreiben. Aber was lässt dein Herz noch höher schlagen? Gibt es noch weitere Leidenschaften?

Hast du mich etwa gestalkt?? *Mache ein gespielt schockiertes Gesicht, muss dann aber lachen*

Ich hab nur meine Hausaufgaben gemacht 😉 😀

Leidenschaft in dem Sinne nicht. Lesen ist sozusagen meine einzige. Was ich aber auch noch mag ist zB. alles was schnell (Auto, Motorrad) ist oder mit Technik zu tun hat.

Du wirst sicher oft auf deinen schönen Blognamen angesprochen. Woher stammt die Idee des Mondregens? Hat der Mond eine besondere Anziehungskraft für dich?

Willst du jetzt von mir hören, dass ich mich bei Vollmond in einen Werwolf verwandle und den Mond anheule?? *Strecke meine Zunge raus*  Dem ist leider nicht so, Nein. Ich bin leider viel zu unkreativ, in jeglicher Hinsicht. Eine sehr gute Freundin von mir hat mir den Namen vorgeschlagen und ich hab sofort mich verliebt. J

Mit Mila Summers „Ein Frosch zum Küssen“ begann vor 77 Wochen dein Instagram-Account. Was hast du seitdem in der Buchwelt Tolles erlebt?

Oh mein Gott!!! *bekomme leichte Schnappatmung.* Du stalkst mich wirklich. Ich denke, ich muss  jetzt….. ähhh…. mich verabschieden……und ….äähhhh…. den Mond anheulen gehen???

<3

Seitdem gab es soooo viel. Ich hab viele, viele tolle Autoren kennengelernt, bin Testleserin geworden, hab meinen Blog gegründet, meine erste Blogtour gemacht und ich bin sooo glücklich darüber! Ach ja!! Ich war auf der Buchmesse!! Das war sozusagen mein Highlight bis jetzt. Ich erlebe eigentlich jeden Tag was Tolles. Ich müsste es eigentlich aufschreiben, dann kann ich in 20 Jahren meine Memorieren veröffentlichen 😉

Welches ist dein Lieblingsmärchen? Und wenn du in einem Märchen leben würdest, wärst du Prinzessin, Hexe, Held oder etwas ganz anderes?

Das ist definitiv die Schöne und das Biest. Ist zwar von Disney, aber zählt auch, oder? Also Hexe passt ja schon mal ganz gut. Könnte ich mir auch super vorstellen. Ich übe auch schon an meinem Hexenlacher, hihihihihiiiiii 😉 Es sollte auf alle Fälle etwas mit Magie zu tun habe.

Das Amazonenhafte des Interviews

Du hast „Emilias Gift“ ja bereits gelesen. Wenn du eine Amazone wärst, würdest du es mögen?

Das ist eine schwere Frage. Einerseits wäre es sicher sehr interessant, andererseits, würde mir einiges Fehlen. Also eher Nein.

Welche Art von Amazone wärst du?

Das verrate ich doch nicht. Falls es wirklich einmal dazu kommen sollte, wirst du es noch früh genug erfahren 😉

Welchen Namen würdest du dir als Amazone geben?

Obwohl ich das auch lieber nicht verraten würde, sollst du schon wissen, wer dann vor dir steht 😉 Lisara oder meinst du einen vom Buch? Dann wäre es Scar. Der Name ist soooo toll!!!

Wofür würdest du kämpfen? Frieden mit den Skythen oder Freiheit für alle Amazonen?

Auf jeden Fall für den Frieden mit den Skythen.

Wärst du lieber Amazone oder Skythin?

Skythin. Da ich mich ja gegen die Amazonen entscheiden würde.

Wenn du eine Amazone wärst, dann lieber Hani oder Ya Bit?

Natürlich eine Hani, wenn schon denn schon, dann will ich den Ton angeben 😉

Wenn du lieber eine Skythin wärst, lieber Soldatin oder Herrin der Skythen?

Auch das kommt mir ganz leicht über die Lippen: Herrin der Skythen.

Vielen Dank für deine Antworten ❤

Ich danke dir <3 Es war ein sehr interessantes und für mich auch lustiges Interview. Möge dein Leben immer ein bisschen Einhornglitzer im Gepäck haben!

Ich nehm‘ dann doch lieber die Drachenschuppen 😉

Du hast Glück, Drachenschuppen habe ich immer im Angebot 😉 :-*

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.